Posted by on Mittwoch, 19. Oktober 2011 in Blog, Photoshop | Keine Kommentare

Adobe hat auf der diesjährigen Entwicklerkonferenz MAX 2011 für einen kurzen Moment die Schleier gelüftet: In Los Angeles gab es eine Funktion zu sehen, mit deren Hilfe eine kommende Version von Photoshop verwackelte Fotos retten könnte:

Ich sage bewusst „könnte“. Adobe weist ausdrücklich darauf hin, dass „Image Deblurring“  nur ein „potentielles“ neues Feature für eine kommende Photoshop-Version ist. Mich würde allerdings sehr wundern, wenn sich diese nicht im nächsten Photoshop wiederfinden würde.