Posted by on Donnerstag, 19. März 2015 in Allgemein | 3 Kommentare

Sony hat die Alpha 77 II derart üppig mit Einstellmöglichkeiten für den Autofokus ausgestattet, dass man sich schier nicht zurecht findet. Das offizielle Benutzerhandbuch hilft da kaum weiter. In den Tiefen des Internets ist nun ein Link auf den „α77 II 4D FOCUS Camera Settings Guide“ aufgetaucht. Die aufwendig gestaltete Anleitung zeigt auf über 30 Seiten, wie der Autofokus der A77 II für die unterschiedlichsten Motive und Szenarien konfiguriert werden sollte. Kleiner Schönheitsfehler: Das sehr empfehlenswerte Fokus-Manual gibt es leider nur auf Englisch.

[Nachtrag 20.03.2015]

Für Alpha 6000 gibt’s ebenfalls ein Fokus-Manual.

Ähnlich informativ, umfangreich und liebevoll gestaltet ist der 4D Focus Settings Guide zur Alpha 6000. Ihn gibt es hier zum Download.

Seit Oktober letzten Jahres steckt auch eine Alpha 77 II in meiner Fototasche. Sie kommt immer dann zum Einsatz, wenn Action-Motive zu schießen sind (und wenn ich lange Telebrennweiten benötige). Meistens bin ich jedoch mit der Alpha 7 II unterwegs, sodass ich mich bei der Alpha 77 II bislang auf den Autofokusmodus AF-A verlassen habe. Diese Fokusautomatik schaltet selbständig zwischen AF-S und AF-C um, abhängig davon, ob die Kamera ein statisches Objekt erkannt hat oder eines, das sich bewegt. Diese Automatik funktioniert für meinen Geschmack verblüffend gut, ehrlich gesagt habe ich aber in den letzten Monaten noch nicht allzu viele Action-Motive vor der Linse gehabt.

Genau für Sport- und Action-Fotos ist die Alpha 77 II jedoch gedacht und bringt daher den ausgereiftesten (aber auch kompliziertesten) Autofokus mit, den es je bei einer Sony-Kamera gab. Von vielen A77-II-Benutzern weiß ich, dass genau die zahlreichen AF-Funktionen ihnen Rätsel aufgeben.

Licht ins Dunkel bringt nun der „α77 II 4D FOCUS Camera Settings Guide“ von Sony, den es hier zum Download gibt. Die 36-seitige PDF-Datei ist sehr aufwendig gestaltet und beantwortet wohl so ziemlich jede Frage, die sich zum AF der Alpha 77 II stellen mag. Schade, dass es den praktischen Guide nur auf Englisch gibt.

Der "4D Focus Camera Settungs Guide" ist voll gespickt mit Beispielszenarien – hier "Portraitaufnahme mit Model in Bewegung".

Der 4D Focus Camera Settungs Guide ist voll gespickt mit Beispielszenarien – hier Portraitaufnahme mit Model in Bewegung.

Zunächst einmal führt der Fokus-Guide ganz allgemein in die AF-Technologie der Alpha 77 II ein und erklärt, warum Sony vom 4D-Focus spricht: Die Alpha 77 II bezieht beim Fokussieren von Action-Motive als vierte Dimension die Zeit mit ein und versucht vorherzusagen, wo sich das Motiv bei der nächsten Aufnahme befinden wird. So neu ist das allerdings nicht, die prädiktive Entfernungsmessung ist eigentlich ein alter Hut.
Viel interessanter sind da schon die sieben Fallbeispiele von Shooting a series of pictures while pointing the camera to track the subject’s movement über Maintaining stable focus on a subject that appears intermittently bis hin zu Shooting a portrait with subject in motion. Hier zeigt Sony jeweils auf einer Doppelseite, welche AF-Einstellungen für das Szenario optimal ist. Zwei weitere Fallbeispiele beschäftigen sich mit den richtigen AF-Einstellungen für Videoaufnahmen.

Schön wäre es jetzt noch, wenn sich wenigstens zwei, drei AF-Konfigurationen auch speichern ließen. So wie es bei der Canon EOS 7D Mark II möglich ist.