Posted by on Freitag, 27. März 2015 in Blog, Fotografie | Keine Kommentare

Sony hat gestern für eine Reihe von Systemkameras eine neue Firmware-Version veröffentlicht. Sie optimiert in erster Linie das  Zusammenspiel zwischen der jeweiligen Kamera und den kürzlich vorgestellten E-Mount-Objektiven.

Für die Alpha 6000, sowie die vier Schwestermodelle A7, A7 II, A7R und A7S hat Sony gestern je ein Firmware-Update veröffentlicht. Im Kern verbessert die Firmware Version 1.20 die Fehlerkorrektur für die neuen Objektive SEL24240, SEL28F20, SEL35F14Z und SEL90M28G. Je nach Kamera kommen noch weitere Verbesserungen hinzu. So verkürzt sich bei der Alpha 6000 mit der neuen Firmware die Einschaltzeit in Verbindung mit der CameraApp Smart Fernbedienung. Bei der Alpha 7 II verbessert die Firmware 1.20 zudem die Bildstabilisierung bei halb gedrücktem Auslöser, in der Fokuslupe und im Filmmodus.

Zu finden sind die Firmware-Updates auf der ➡ Support-Seite von Sony.